kartesmall-v2

Polo auf Gut Aspern

23 Oktober 2009

Gut Aspern, Heimat des Polo Club Schleswig-Holstein, das sich in den vergangenen Jahren immer mehr zum Zentrum des deutschen Polosports entwickelt hat, war im Jahr 2008 erster deutscher Ausrichter der Polo Europameisterschaft, die alle vier Jahre stattfndet. Auch in der kommenden Polosaison wird Gut Aspern Gastgeber vieler deutscher und internationaler Turnierhöhepunkte, unter anderem der Bucherer Polo & Classic 500, sein.

Das Gut besteht bereits seit dem 16. Jahrhundert, wobei mit dem Erwerb durch Christopher Kirsch im Jahr 2005 der Polosport Einzug auf Gut Aspern hielt.

Seitdem wurden umfangreiche Renovierungs- und Umbauarbeiten vorgenommen, die den Gutshof in ein zeitgemäßes Zentrum des Pferdesports in Deutschland verwandelt haben. Im Zuge der Austragung der Europameisterschaft 2008 wurden mit dem Ausbau weiterer Stallungen, einem großen Clubbereich für Spieler und Gäste, sowie der wunderschönen Bar mit großer Panoramaterasse die Voraussetzungen geschaffen um Turniere jeder Art und Größe durchführen zu können. Daneben konzentriert sich Deutschlands Nationalspieler Christopher Kirsch auch auf die clubeigene Polo Academy und die Pferdezucht.

Der Charme des traditionellen Landguts ging durch den Wandel nicht verloren – im Gegenteil, die zwei idyllisch gelegenen Full-size-Poloplätze sind nicht nur eine Besonderheit in Deutschland, sondern lassen zudem die Herzen aller Pololiebhaber höher schlagen.

Y2009

Dieser Eintrag hat 0 Kommentare

Hinterlassen Sie ein Kommentar





Newsletter
x
Jetzt bei der Newsletter anmelden und aktuell informiert sein.

Vorteile:

  • Tunier-Infos
  • Als erster Tickets kaufen
  • Hochaktuelle Neuigkeiten
  • Punktestand

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Felder mit * müssen ausgefüllt werden.